Schönheit kommt nicht nur von innen, man kann ihr auch nachhelfen!


                                                 



Herzlich Willkommen auf meiner Seite!

Sie finden mich in Weilerswist-Schneppenheim. Dort habe ich einen kleinen Behandlungsraum,
der für Sie zweckmäßig und funktional eingerichtet wurde. Ich hoffe, Sie fühlen sich wohl bei mir!
Neben Behandlungen in Fußpflege, Maniküre, Wellnessmassage und Körperenthaarung biete ich auch Schulungen an.

Meine Ausbildungen:
gelernte Friseurin
dipl. Visagistin
Fachfußpflegerin und Maniküre
Nagelstylistin
Wimpernstylistin
Wellnessmassage

Bitte vereinbaren Sie vorher jeweils telefonisch einen Termin.

Tel.: Mobil: 0178/4521323


Ich freue mich auf Ihren Besuch!






                                              


Folgende Dienstleistungen habe ich im Angebot:


Fachfusspflege mit medizinischem Hintergrund






Fachfußpflege inkl. Fußmassage                        25,- €

professionelle Maniküre inkl. Handmassage     25,- €

Ich arbeite nach strengen Richtlinien und benutze für jeden Kunden ein separates desinfiziertes und sterilisiertes Besteck, damit Krankheiten wie Hepatitis C, Aids und Nagelpilz keine Chancen haben.





Ganzkörperwellnessmassage/Relaxmassage 

60 Minuten für 59,- €
30 Minuten für 39,- €

Die Ganzkörperwellnessmassage versteht sich bei Männern inkl. Intimbereich.
Ich bin normal gekleidet und möchte nicht angefaßt werden!!! Kein Body to body!

Entspannen Sie bei leiser Musik, warmem Öl und sanften Händen.
Mein kleiner Behandlungsraum ist zweckmäßig eingerichtet und mit einer
entsprechenden Massageliege ausgestattet.








Körperhaarentfernung mit Zuckerpaste/Suggaring Preis je nach Aufwand



Unsere Leistungen und Preise für Sie und Ihn:

Der Grundpreis für Handtücherwäsche und Heizkosten beträgt 20,- €. Danach berechne ich je 10 Minuten jeweils 10,- €.

Das ist fair, weil jeder unterschiedlich stark behaart ist.

 

 



Für Schulungszwecke können sich gerne Modelle zur Wimpernverlängerung, Fußpflege oder Maniküre melden. Es wird nur ein geringer Beitrag von 5,- € bzw. 10,- € erhoben.